Florentiner mit Schokoladenüberzug (vegan, glutenfrei)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (nicht bewertet) Loading...Loading...

Florentiner gehören auch zu den Klassikern unter den Weihnachtsplätzchen. Und nur mit ein oder zwei Änderungen der gängigen Backrezepte gelingen die nussigen Kekse auch kinderleicht vegan.

Nett verpackt eignen sich die Kekse wunderbar als selbstgemachtes Geschenk zu Weihnachten.

Praktischerweise kommen die Florentiner komplett ohne Mehl aus. So können die unter euch, die mit einer Glutenunverträglichkeit oft eingeschränkt sind, gerne naschen! Hauptbestandteile sind verschiedene Nüsse, sowie getrocknete Früchte zum Beispiel Cranberries und natürlich eine intensive Schokoladen-Unterseite. Wer mag, fügt noch Orangeat hinzu. Mein Lieblingsrezept für die knusprigen Kekse könnt ihr weiter unten nachlesen.

Wer auch so schöne runde Formen erhalten möchte, greift ganz einfach zu Muffin Förmchen aus Silikon. Genauso funktioniert es mit einer Herz-Muffinform. Natürlich geht es auch ganz einfach ohne Form. Die zähe Nussmasse einfach mit zwei Löffeln auf ein Backblech mit Backpapier geben. Dabei aber ausreichend Abstand lassen. Und keine Sorge: die Florentiner härten beim Trocknen richtig aus und bleiben nicht so weich.

Viel Freude beim Nachbacken und Schnabulieren :)

Florentiner_vegan

Zubereitungszeit

Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten, Zubereitung: ca. 15 Min., Backzeit: ca. 15 Min. , Trocknungszeit: ca. 1 Stunde

Zutaten

(für ca. 14 Stück)

  • 70 g Zucker
  • 25 g Alsan (vegane Margarine)
  • 10 g Stärke (wie Mais- oder Kartoffelstärke)
  • 65 g vegane Sahne (Soja- oder Hafer)
  • 50 g Mandelblättchen oder Splitter
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 20 g gehackte Pistazien
  • 120 g Zartbitterschokolade

 

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180 ° Grad Umluft erwärmen.
  • Die Alsan in einem kleinen Topf schmelzen. Zucker, Stärke und vegane Sahne unterrühren und ein wenig köcheln lassen. Die Nüsse und evtl. Früchte in die Masse geben und gut verteilen.
  • Den Teig mit einem Löffel in die Silikon-Förmchen geben und flach drücken.
  • Ca. 12 Min. backen, bis die Kekse leicht braun glänzen. Danach auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form heben.
  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Unterseite der Florentiner abwechselnd kurz in die Schokolade tauchen. Hierzu eignet sich eine lange Pinzette gut.
  • Die fertigen Kekse auf einem Bogen Backpapier oder Rost trocknen lassen.

Florentiner_vegan_2

 

Willkommen

Hier gibt es viele vegane Leckereien und weitere Themen rund um ein veganes Leben zu entdecken. Und warum alles vegan? Aus Liebe zu den Tieren, der Begeisterung für pflanzliche Lebensmittel und der Leidenschaft für das Kochen und Backen! Viel Spaß beim Stöbern!
Apfel asiatisch Aubergine Bananen Birne Blätterteig Blaubeeren Cranberry Eis Erdbeere Flammkuchen glutenfrei Hefegebäck Heidelbeeren Ingwer italienisch Karneval Karotten Käsekuchen Kekse Keksstempel Kohlroulade Kokos Kuchen Kürbis Mango Nüsse Ostern Plätzchen Reis Rote Bete Schokolade Scones Silvester Snack Soße Spargel Superfood Süßkartoffel Tofu Torte vegan Walnüsse Weihnachten Zoodles

Links

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis rezeptefinden.de Instagram

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Pin It on Pinterest

Share This